„Es gibt eine Flucht in die Welt, wie es eine Flucht aus der Welt gibt,…“

Jakob Bosshart (1862 – 1924) schweiz. Schriftsteller und Philologe

(Photo: privat)

Claire hat die Flucht aus ihrer Welt schon lange akribisch geplant, einer Welt voller Luxus und im Licht der Öffentlichkeit. Nur will niemand aus der Öffentlichkeit die körperlichen Misshandlungen von ihrem hochangesehenen Ehemann, dem Philanthrop Rory Cook erkennen.

Eva entscheidet sich eher spontan zur Flucht aus ihrer Welt, einer Welt, in der sie ohnehin niemand vermissen würde, ausser ihrem Partner Dex, der Evas kriminelle Fähigkeiten zu schätzen weiß und auf diese unter keinen Umständen verzichten möchte.

Claire und Eva begegnen sich am Flughafen JFK in New York als Unbekannte und entscheiden, ihre Flugtickets, Gepäck und die Identitäten zu tauschen.

Eva begibt sich zum Gate für den Abflug in den Süden während Claire die Reise an die Westküste der USA ansteuert.

Dort angekommen, dauert es nicht lange, bis beide Männer Claire ausfindig machen. Der Tausch wird nicht nur für Claire zum Verhängnis.

Spiegel Bestseller 2021 / Thriller / Spiegel Bestseller 2021

Julie Clark – Der Tausch