„Wirkliches positives Denken erfordert die Bereitschaft, das negativste Ergebnis auf dem Wege zum positivsten Ergebnis als positiv zu empfinden.“

Reinhold Bertsch

 

FREIBAD

Ein ganzer Sommer unter dem Himmel

Will Gmehling

 

 

(Photo: mit freundlicher Genehmigung des Peter Hammer Verlags)

 

Drei Geschwister verbringen den Nachmittag im Hallenbad. Drei Geschwister bewahren ein Kleinkind vor dem Ertrinken im Hallenbad. Die Mutter des Kleinkinds und der Bademeister sind überglücklich. Drei Geschwister erhalten zum Dank kostenlosen Zugang ins FREIBAD den ganzen Sommer lang.

Der Sommer startet kühl und regnerisch. Trotzdem gehen die drei Geschwister eisern jeden Tag ins FREIBAD. Das geringe Taschengeld reicht meist nur für eine Tüte Pommes, der Kioskbetreiber drückt ein Auge zu und legt eine Portion Majo oder KetchUp obendrauf, manchmal auch eine süße Maus. Der Geruch von FREIBAD liegt förmlich in der Luft….

Das jüngste der drei Geschwister, Robbie, ist mit seinen sieben Jahren noch nicht unbedingt so weit wie der ein oder andere Siebenjährige, deshalb liegt die Konzentration seiner beiden Geschwister Alfred, kurz Alf, und Katinka besonders auf ihm.

Das fällt Alf, als Ältestem, nicht immer so leicht, an jenen Tagen, in diesem Sommer, im FREIBAD. Da ist ja noch die Herausforderung: der Sprung. Der Sprung vom Dreier im Freien ist ganz was anderes, als der vom Dreier im Hallenbad…. Hier im FREIBAD geht Wind! Und dann sind da ja auch noch der Fünfer und der Zehner…

Wenn Katinka am Beckenrand nicht gerade französisch parliert, pflügt sie durch die Bahnen des FREIBADs. Ihr Ziel: zwanzig Bahnen.

Robbie entwickelt sich in seinem eigenen Rhythmus auf Höchstniveau und Alf, der taucht unter, zwischen Robbie, Katinka, seinem Onkel Carl, der plötzlich aus Amerika aufgetaucht ist und vor allem: Johanna, der Tochter des Bademeisters, dem „Walross“, die ihm nicht mehr aus dem Kopf geht. Und dann ist da noch nebenbei die aberwitzige Idee:….jeden Tag im FREIBAD ist super, aber wie aufregend wäre es, eine Nacht im FREIBAD zu verbringen?

Freibad