Ab dem 2. September gilt in öffentlichen Bibliotheken die 3G-Regel.

Nur geimpfte, getestete und genesene Personen dürfen die Bücherei betreten. Hiervon ausgenommen sind Kinder bis zu sechs Jahren.

Außerdem besteht keine FFP2-Maskenpflicht mehr. Es genügt ein medizinischer Mund-Nasenschutz.

3G-Regel ab 2. September